„Teenager in Topform“

– Der Erste-Hilfe-Kurs für Mütter

In 3 einfachen Schritten zur coolen Mama!

 

Alle 3 Module für einmalig 

  24,95 Euro 

 

Es entstehen keine weiteren Folgekosten!

Du möchtest eine gelassenere Mutter sein und wieder ein gutes Verhältnis zu deinem Kind aufbauen,

aber weißt nicht, wie du es angehen sollst?

Du hast das Gefühl, bei euch herrscht gerade ständig Chaos? Es gibt Streit, Stress und dein Kind macht überhaupt nicht mehr was es soll?

Du bist mit deinem Latein völlig am Ende und hast irgendwie das Gefühl, dein Kind spricht eine völlig andere Sprache? Es versteht entweder nicht, was du möchtest oder es will dich gar nicht verstehen?

Das macht dich wütend und traurig? Du machst dir Sorgen, um seine/ihre Zukunft?

Obwohl du alles gibst und nur das Beste für dein Kind willst, wird es eher schlimmer, statt besser?

Vielleicht weil du:

 

  • glaubst, du hast so viel falsch gemacht.
  • auf pauschale Erziehungsratgeber gehört hast.
  • das Gefühl hast, dein Kind hört dir sowieso nicht zu.
  • schon viel probiert hast und nichts hat geholfen.
  • tatsächlich eine andere „Sprache“ sprichst, als dein Kind. 

Manchmal reicht es nicht zu wollen, wenn du nicht weißt, wie du es ändern kannst.

 

Es ändert sich gar nichts, auch wenn du alles gibst, deine ganze Energie in die Erziehung deines Kindes steckst, wenn du nicht die Richtung änderst. Deine altbewährte Strategie funktioniert nicht mehr. Ganz im Gegenteil, je mehr du versuchst, sie anzuwenden, um so schlimmer wird es. 

Du weißt dass es so nicht weiter gehen kann und möchtest etwas ändern, doch du stellst dir immer wieder die Frage WIE

 

 

 

Liebe Daniela, seitdem ich deine keep-cool-Tipps beherzige, hat sich die Lage an der Pubertätsfront entspannt. Ob Zimmer aufräumen, Ausgehen oder Kleiderstil, deine Tipps sind alltagstauglich und schnell umzusetzen. Gut gefallen hat mir, mit welcher Gelassenheit du an das heiße Thema Pubertät herangehst. Konfrontation mit den Kids bringt wenig, du setzt auf klare Regeln, aber auch auf Kompromissbereitschaft. Das hat bei uns den Druck aus manchem Reizthema genommen. Man merkt, du sprichst aus Erfahrung, du gibst nur das weiter, was auch wirklich funktioniert. Dein Coaching empfehle allen gebeutelten Mamas, um besser mit dem ganz normalen Wahnsinn der Pubertät klarzukommen.

Liz Löhmann


Was also brauchst du, um das gute Verhältnis zu deinem Kind wieder aufzubauen und zu stärken? 

 

Eine gute Basis

Bekomme Klarheit darüber, welche die optimale Basis für dich und deine Familie ist. Oft denken wir, dass das, was andere für richtig halten und uns vermitteln unsere Basis oder unsere Werte sind. Finde heraus, was du wirklich für euch möchtest und das von ganzem Herzen

 

Verständnis

 

Bedeutet nicht, dass du alles hinnehmen sollst und mit der Pubertät entschuldigen.

Mütter und Teenager sprechen meist nicht die selbe Sprache! Heißt, ihr meint das Selbe, redet aber oft aneinander vorbei. Dabei ist das gar nicht so schwer. Mit ein paar einfachen „Übersetzungen“  wirst du das ziemlich schnell drauf haben.

 

Einen konkreten Anfang

Starte ganz einfach in dein gelasseneres Familienleben und genieße es mitzuerleben, wie ihr euch wieder aneinander annähert.
Freue dich auf dein Leben mit deinem Kind! Du legst den Grundstein für weitere tolle Veränderungen.


Daniela – Coole Mum und Coach für Mums   So hab’ ich Daniela kennengelernt. Sie weiß, dass es nicht leicht ist mit den kleinen Böckchen und Besen. Sie weiß, dass es Grenzen geben muss. Nach unserem Gespräch fühlte ich mich wirklich erleichtert, dass ich nicht die einzige bin, die sich mit ihren Teenagern in ständigen Diskussionen befindet. Daniela bleibt cool und kann mit einer Leichtigkeit und viel Verständnis den Druck nehmen immer alles richtig machen zu wollen. Wir Mütter sind auch nur Menschen, haben Ecken und Kanten und sind schon gar nicht perfekt! Daniela weiß, genau DAS zu vermitteln und da fällt dann schon das ein oder andere Mal ein kleines Steinchen bis großer Felsbrocken von den Schultern  ;-). Daniela, toll das es Dich gibt und du mir gezeigt hast, was cool sein für mich bedeuten kann!   Alex Broll, 36 Jahre alt, Mutter eines 13-jährigen Sohnes und einer 12- und 9-jährigen Tochter

Alex Broll


 

 

Ich selbst habe es genauso gemacht und du kannst das auch!

Ich selbst bin mit meinen Kindern einen sehr steinigen Weg gegangen.

Durch ihre tollen Besonderheiten, wie AD(H)S und Hochbegabung, haben sie mich zum Umdenken gebracht und mir einen anderen Weg gezeigt.

Mit vielen tollen Mamas bin ich ihn bereits gegangen und es ist immer wieder wunderbar zu sehen, dass es funktioniert.


Du möchtest dich auf den Weg machen?

 

Dann gehe jetzt deine 3 Schritte zur coolen Mama, wenn du von heute an nachhaltig etwas verändern möchtest für dich und dein Kind!

 

 

 

Was bekommst du?

  • Dein Selbstlernkurs hat 3 Module, diese bekommst du im Abstand von jeweils einer Woche.
  • Dein erstes Modul kommt gleich nach der Buchung.
  • Die Module enthalten detaillierte Anleitungen, Videos und Material zum Download und bearbeiten.
  • Du bearbeitest alles in Ruhe und nach deinem eigenen Tempo.
  • Unterstützung und Austausch bekommst du in der geschlossenen Facebook-Gruppe ( nur für Teilnehmer)

 

Alle 3 Module für einmalig 

  24,95 Euro 

 

Es entstehen keine weiteren Folgekosten!

Bist du bereit, deine 3 Schritte zu gehen und eine coole Mama zu werden? 

„3 Schritte zur coolen Mama“ ist für Mütter, die eine gesunde Basis für IHRE Familie schaffen wollen. Coole Mamas befreien sich von unwichtigen Einflüssen von außen und wissen, was für ihr Kind und ihr Familie wirklich wichtig ist.

Coole Mamas entwickeln sich mit ihrem Kind und wissen wie es tickt. Sie verstehen die „Sprache“ ihres Kindes und finden durch Akzeptanz und liebevolles Grenzensetzen einen Weg zur Verständigung.

Werde jetzt eine coole Mama und mache aus deiner Familie ein tolles Team.

Ein Team, in dem sich jeder frei entwickeln kann und das zusammen hält. Gehe deine 3 Schritte und werde euer Teamleiter!

Du willst es und dieser Kurs bringt dich auf DEINEN Weg!

 

Alle 3 Module für einmalig 

  24,95 Euro 

 

Es entstehen keine weiteren Folgekosten!