Über mich

Hallo, Mama!

Du stehst fast täglich am Rand des Nervenzusammenbruchs? Alles, was dein Kind mit dir spricht, ist „Wann gibt´s Essen?!“ und „Lass mich in Ruhe!“? Keiner hört auf dich, du fühlst dich überfordert und möchtest das Richtige tun?

Hilfe, Pubertät! Es kommt die Zeit im Leben unserer Kinder, in der aus dem süßen kleinen Fratz über Nacht ein Terror-Teenie wird. Und du verstehst die Welt nicht mehr.

 

Ich bin Daniela Strube, Coach aus Leidenschaft.

Auf diesem Blog helfe ich dir, die Pubertät deines bockigen Besens zu überleben.

Ich glaube daran, dass jede Mutter auch in der Pubertät ihrer Kinder „cool“ bleiben kann. „Cool“, das heißt: Entspannt, souverän – und liebevoll. Denn wer seine Kinder versteht, muss sich nicht in aussichtlosen Schlachten schlagen.

Dafür gebe ich dir die richtigen Tipps, Denkanstöße und Ideen.

Ich kann keine kaputten Besen reparieren oder den Böckchen die Hörner stutzen, aber ich kann dir helfen …

. dein Kind und seine Situation besser zu verstehen

. herauszufinden, welche Grenzen nötig sind und wie du sie durchsetzt

.  wie du leidige Themen wie Hausaufgaben, vermüllte Kinderzimmer und Endlosdiskussionen angehst

. Stück für Stück die Zügel lockerer zu lassen

. das Vertrauen in dich und dein Kind zu stärken

Du möchtest wissen, wie du und dein Kind diese aufregende Zeit unbeschadet und so entspannt wie möglich übersteht? Dann trage dich hier in den KeepCoolMama-Newsletter ein…

Wer schreibt hier? SB7_3144

Ich bin Daniela Strube, 43 Jahre alt, Mutter von zwei wundervollen erwachsenen Söhnen. Ich führe ein erfolgreiches Patchwork-Familien-Unternehmen. Das besteht aus meinen beiden Junioren, dem Assistent der Geschäftsleitung, meinem Mann (der auch einen erwachsenen Sohn hat), unserem Hund Buddy, einer Schildkröte, einem Friseursalon mit zwei Filialen und derzeit zwei Schwiegertöchtern.

Wir haben die turbulente Zeit der Pubertät bereits hinter uns gebracht. Und du kannst mir glauben, sie war aufreibend, aber auch schön. Aus kleinen Jungs sind tolle Burschen geworden, die mit beiden Beinen im Leben stehen und selbstbewusst ihren Weg gehen. Was mein Mutterherz höher schlagen lässt, ist, dass meine Kinder immer wieder gerne nach Hause kommen.   Und weil jede Mutter dieses wunderbare Gefühl haben sollte, bin ich Coach für Mütter pubertierender Kinder geworden.

Ich finde es sehr traurig, wenn sich in der Pubertät die Fronten so verhärten, dass die ganze Familie in einen chaotischen Zustand verfällt. Wenn Mütter traurig und verzweifelt zurückbleiben und die Junioren sich irgendwann von der Familie abwenden. Das muss nicht sein, und dafür gebe ich als Coach, als Mutter und als deine Unterstützerin alles.

Um meiner Leidenschaft, dem Beraten und Coachen, wirklich professionell nachgehen zu können, habe ich noch eine Ausbildung zum Psychologischen Berater (VfP) gemacht und einige Zusatzausbildungen gemacht.  

„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel“ – J.W. von Goethe  

Mein Anliegen ist es, Mütter in dieser schwierig-schönen Zeit im Leben ihres Kindes so zu begleiten, dass es ihnen und den Kindern gut geht, damit du als Mutter, starke, selbstbewusste Persönlichkeiten mit großen Flügeln in die Welt entlassen kannst, die immer wissen, wo ihr Nest ist.
Das möchtest du auch?
Dann trage dich hier ein und erhalte sofort die ersten Tipps als PDF zum Download…


Deine Daniela